Sie sind an Kunst

INTERESSIERT?

» Aktuelle Ausstellungen
» Ausstellungsräume
» Den Verein unterstützen?
 
Sie sind

KÜNSTLER?

» Mitglieder des Kunstvereins
» Mitglied werden?
 
 
DIE ANDEREN –
das sind die phantastischen Wesen des Bildhauers Alexander Litwinow
aus rostendem Metall. „Keine verharrt, sondern ist sichtbar bereit für den nächsten Schritt, den
nächsten Schwung, die tänzerische Drehung oder gar den Flug in eine andere Dimension“ (aus
einer Laudatio 2013).
DIE ANDEREN – waren aber auch lebende Menschen am unteren Ende der sozialen Leiter, als
sie Wolfgang Schreier vor 50 Jahren in einer Fuldaer Obdachlosen-Siedlung fotogra erte. Jedes
der eindrucksvollen Schwarz-weiß-Bilder verrät Lebenswillen und den stolzen Anspruch auf
eine menschenwürdige Zukunft.
Zur Vernissage am Sonntag, 6. Mai, um 14 Uhr laden wir herzlich ein.
Es spielt das Duo „Gadzo Swing“ – Martin Welter (Violine) und Daniel Schröter (Gitarre)

Ausstellungsdauer: 6.5. – 24.6.2018

Ein besonderes Dankeschön an den Schirmherren dieser Ausstellung die Firma
Stahl- und Metallbau Böschen GmbH & Co. KG.
dieanderen_seite1.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
 
 
kunstverein_flyer_jedemanfangwohnteinzauberinne_maer2018.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern


 
 

März-April:   Gemeinschaftsausstellung JEDEM ANFANG WOHNT EIN ZAUBER INNE

Osthessen-News Artikel

Mai- Juni:      Wolfgang Schreier/ Fotografien und Alexander Litwinow Skulpturen

Juli- Augus:t   Objektkünstler Hubert Baumann und Maler Stephan Pfeiffer

September und Oktober:  Jubiläumsausstellung, 30 Jahre Kunstverein Fulda e.V.  BILDER DER ERINNERUNG  Arbeiten von unseren verstorbenen Mitgliedern

November: Querschnittausstellung CHAOS im Vonderau Museum

November/Dezember:  Mitgliederausstellung PAARE

 
 
 



 
Mitglieder des Kunstvereins und ihre Werke:
 
AKTUELLE TERMINE
ausstellung_maerz2018.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
Kunstverein Fulda e.V. | 1. Vorsitzende: Anna Elisabeth Härtel-Geise | Telefon.: 0661 - 70 45 7 | Mail: info@kunstverein-fulda.de | 2. Vorsitzende: Hannah Wölfel | Telefon.: 0170 - 38 58 24 6